Bilanz der Achimer Feuerwehr Zahl der Fehlalarme nimmt deutlich zu

222-mal mussten die Einsatzkräfte der Achimer Feuerwehren im vergangenen Jahr ausrücken. Während das verglichen mit 2020 ein leichter Rückgang war, nahm die Zahl der Fehlalarme deutlich zu.
31.01.2022, 15:51
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Zahl der Fehlalarme nimmt deutlich zu
Von Elina Hoepken

Der Corona-Pandemie und all ihren Auswirkungen kann man nach mittlerweile zwei Jahren kaum mehr etwas Gutes abgewinnen. Und auch Frank Boblat, Stadtbrandmeister in Achim, wünscht sich nichts mehr, als dass endlich wieder etwas Normalität einkehrt und er und seine Kameraden sich neben den Einsätzen auch wieder bei Übungen, Jahreshauptversammlungen und sonstigen Veranstaltungen treffen können. Und doch gibt es einen Punkt, der seit der Corona-Pandemie die Arbeit der Feuerwehren vor Ort erleichtert hat. Die Rede ist vom Homeoffice.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren