SG Achim/Baden A-Junioren

A-Junioren der SG bleiben oben dran

Die A-Jugend der SG Achim/Baden mischt in der Handball-Landesliga weiter oben mit. Mit einem 37:29 beim TSV Wietzendorf untermauerte sie Rang zwei.
03.12.2019, 12:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Wietzendorf. Nach sieben Spielen mischt die männliche A-Jugend der SG Achim/Baden in der Handball-Landesliga weiter vorne mit. Durch einen 37:29 (18:13)-Erfolg beim TSV Wietzendorf hat der Nachwuchs des Männer-Oberligisten Tabellenplatz zwei behauptet. Drei Zähler beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter TV Sehnde. Am kommenden Sonnabend, 7. Dezember, könnte sich der Rückstand auf einen Punkt verringern, wenn die beiden Spitzenteams in der Achimer Gymnasiumhalle im direkten Duell aufeinandertreffen. Seine Mannschaft sei gerüstet für den Hit, meinte SG-Trainer Thorben Schmidt nach dem ungefährdeten Erfolg beim Klub aus der Lüneburger Heide. Beim Vorletzten des Klassements hatten die Gäste sich nach 22 Minuten eine 15:9-Führung herausgeworfen.

Im weiteren Verlauf hielten die Gastgeber nach Kräften dagegen, näher als bis auf vier Tore kam Wietzendorf aber nicht mehr heran. Seine Sieben habe über 60 Minuten eine konzentrierte Leistung abgeliefert, lobte Thorben Schmidt. Aufseiten der Achimer war Klaas Schirmacher mit zehn Toren bester Werfer, gefolgt von Fynn Pagenkopf (8 Tore).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+