Ehrungsveranstaltung Achimer Reservisten erhalten Urkunden

Im Auftrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge waren sieben Reservisten, darunter fünf Achimer, im Sommer in Sachsen unterwegs. Für ihren Einsatz in der Grabpflege erhielten sie nun Urkunden.
25.11.2021, 16:33
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Achimer Reservisten erhalten Urkunden
Von Antonia Blome

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat sich die Themen Frieden, Erinnern und Gedenken auf die Fahne geschrieben. Dafür pflegt der Verein deutsche Kriegsgräberstätten im Ausland und unterstützt die Träger der deutschen Stätten. Im August dieses Jahres waren fünf Reservisten aus Achim sowie zwei Mitglieder der Reservistenkameradschaft (RK) Fallingbostel-Walsrode im Auftrag des Volksbundes unterwegs. Für ihren Einsatz haben die Beteiligten nun im Achimer Rathaus im Zuge einer Ehrungsveranstaltung Urkunden und Präsente erhalten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren