Neueröffnung in Achim Aus Leidenschaft für Leder

Uwe Rohde wagt den Schritt: Er eröffnet in Kürze in der Achimer Fußgängerzone ein Geschäft für individuelle Leder-Designs, etwa Handtaschen. Die Kunden können direkt auch die Arbeitsplätze einsehen.
31.05.2017, 20:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von David Rosengart

Achim. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Einige Gürtel und Taschen sind im modern eingerichteten Ladengeschäft bereits aufmerksamkeitswirksam drapiert. Auch die Arbeitsplätze, die für Kunden unmittelbar einsehbar sind, wurden bereits hergerichtet. Es riecht intensiv nach Leder, an einer Stange hängen große Lederstreifen in verschiedensten Farben. „Dort können die Kunden die Farben frei wählen. Auch das Innenfutter einer Tasche kann individuell gestaltet werden“, sagt Uwe Rohde stolz. Dann deutet der gelernte Raumausstatter und Polsterer auf eine von ihm designte Damentasche. „Das wäre zum Beispiel ein Modell, das wir dann individualisieren könnten.“

Uwe Rohde eröffnet gemeinsam mit seiner Herzensdame Monika Jödecke einen Lederwarenladen in der Achimer Innenstadt (Obernstraße 29). Für Sonnabend, 10. Juni, ist die Eröffnung des Geschäfts in der Fußgängerzone geplant. „Für das große anstehende Stadtfest wollen wir ein wenig Routine reinbekommen“, erklärt Rohde. Seit einigen Jahren habe er bereits den Traum gehegt, einen Laden für hochwertige und handgefertigte Lederwaren zu eröffnen. Zuhause habe er bereits seit längerem Produkte designt und sich weitere Handwerkstechniken für die Lederverarbeitung angeeignet.

„Zunächst hatten wir das Projekt etwas aus den Augen verloren“, erzählt der 55-Jährige. Als sich dann die Möglichkeit in der Innenstadt ergab, habe man zugeschlagen. „Einige Kunden kamen zu uns nach Hause und wir haben dort Maße genommen. Das war keine optimale Situation.“ So deutete vieles auf einen eigenen Laden hin. „Incorio“ lautet der Name des neuen Fachhandels, was auf Latein so viel bedeutet wie „aus Leder gefertigt“, erläutert der Unternehmer. „Der Name ging uns sofort ins Ohr und auch die Bedeutung sollte passen“, schildert Uwe Rohde.

Zunächst liegt der Schwerpunkt auf individuell gestaltbaren Gürteln und Taschen sowie Lederarmbänder, Geldbörsen könnten als Fremdprodukte hinzukommen. Sowohl die Schnalle, den Riemen als auch – sofern gewünscht – die Gestaltung mit Nieten könnten je nach Kundenwunsch umgesetzt werden. Neben dem Geschäft im Herzen der Stadt soll die Internetseite des Unternehmens zum Online-Shop ausgebaut werden. Bei der Auswahl der Materialen legt der 55-Jährige Wert auf Qualität und Transparenz, ein Großteil des Ledermaterials stamme aus Europa. „Teilweise sogar aus Süddeutschland“, betont Rohde stolz. Darüber hinaus seien die Maße präzise auf den Kunden abgestimmt.

Die Leidenschaft für Leder kommt nicht von ungefähr: Vor dem Schritt zum Ladeninhaber war der Achimer in der Automobilbranche tätig und hat sich dort intensiv mit Autositzen und anderen Lederelementen beschäftigt. „Mich interessiert vor allem das Design“, schildert der Kreativkopf. Das Leder biete eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten. Bis ein Entwurf schließlich reif für die weitere Produktion sei, könne mehr als ein Jahr vergehen. Doch Uwe Rohde ist überzeugt, dass sich der hohe Eigenanspruch sowie die Leidenschaft für das Material lohnen werden: „Die Leute setzen wieder mehr auf Individualität und Qualität – entgegen der Massenproduktion, die wir selbst überhaupt nicht anstreben.“

Die anhaltende Debatte um die Zukunftsfähigkeit der Achimer Innenstadt sei ihm durchaus bewusst, „Achim ist kein leichtes Pflaster. Trotzdem ist es einen Versuch wert“, meint Uwe Rohde. Und so oder so sei er gute Dinge, dass das sehr moderne Konzept seines Lederdesigns auf ausreichend Resonanz stoßen werde. „Wir warten einfach erst einmal den Zuspruch ab.“ Weiteres Potenzial sieht der Lederdesigner in Messen und Kunsthandwerkermärkten, dort könne der Kundenstamm erweitert und die eigene Marke bekannter gemacht werden. Vorerst sei man mit den Vorbereitungen für die Eröffnung aber mehr als ausgelastet.

Der Internetauftritt von Incorio ist unter www.incorio.de erreichbar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+