Bauarbeiten sind beendet

A27-Anschlussstelle Achim-Ost wieder befahrbar

Am Donnerstagmorgen wurde die Anschlussstelle Achim-Ost der A27 wieder offiziell für den Verkehr freigegeben. Nach 13 Monaten sind die Straßenbauarbeiten für die Ansiedlung von Amazon damit erledigt.
22.04.2021, 11:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
A27-Anschlussstelle Achim-Ost wieder befahrbar
Von Kai Purschke
A27-Anschlussstelle Achim-Ost wieder befahrbar

Gegen 10.40 Uhr konnten am Donnerstag die ersten Fahrzeuge wieder von der L156 auf die Autobahn 27 fahren.

Björn Hake

Die Anschlussstelle Achim-Ost der A 27 ist nun wieder für den Verkehr freigegeben: Am Donnerstagmorgen um 10.30 Uhr haben Bauarbeiter damit begonnen, die Sperrungen wegzuräumen. Damit sind die Straßenbauarbeiten im Bereich Achim-Ost, die im Zusammenhang mit der Ansiedlung des Logistikzentrums von Amazon stehen, abgeschlossen.

Etwa 13 Monate haben die Arbeiten nun in Anspruch genommen, mit unterschiedlichen Teil- und Vollsperrungen in dieser Zeit. Ebenso wie die Anschlussstelle der Autobahn, der Kreisverkehr an der K23 und die L156 wurde in den zurückliegenden Monaten auch der Radweg entlang der Landesstraße saniert. Vertreter der Achimer Stadtverwaltung und der halbstädtischen Vermarktungsgesellschaft EVG haben den offiziellen Startschuss für die Freigabe der Straßen gegeben.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+