Beachvolleyball

Turnier im Badener Sand

In Baden wird wieder Beachvolleyball gespielt. Am Sonntag richtet der TV Baden am Lahof einen C-Cup aus. Dieses Turnier soll als Vorbereitung für kommende Meisterschaften dienen.
08.06.2021, 16:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Turnier im Badener Sand
Von Florian Cordes
Turnier im Badener Sand

Am kommenden Sonntag wird am Lahof viel Beachvolleyball geboten.

Björn Hake

Seitdem Sportlern das Training erlaubt ist, herrscht auf der Beachvolleyball-Anlage am Badener Lahof wieder Leben. Die Volleyballer des TV Baden üben derzeit viel im Sand. Und das aus gutem Grund. Im Juli stehen für einige Nachwuchsspieler des TVB noch die Nordwestdeutschen Meisterschaften an, die in Baden ausgetragen werden sollen. Um für dieses Turnier bestens vorbereitet zu sein, steht für die Spieler nun ein erster größerer Wettkampf auf dem Programm: Ebenfalls auf der Beachanlage am Lahof wird an diesem Sonntag, 13. Juni, ein C-Cup ausgetragen. Die ersten Spiele sollen um 10 Uhr angepfiffen werden.

Insgesamt gehen bei dem Turnier zwölf männliche Beach-Duos an den Start. Darunter sind sechs Paare des gastgebenden Vereins. Zudem wird der Badener Laurenz Meyer mit Connor Landon (TSV Winsen/Luhe) ins Rennen gehen. Bereits einen Tag vor dem vereinseigenen Turnier starten vier TVB-Duos bei einem D-Cup in Hannover. "Das Wochenende wird für die Jungs eine Herausforderung, genauso aber auch eine Standortbestimmung", sagte Trainer Peter-Michael Sagajewski, der für den Sonntag klare Ziele verfolgt: "Wir wollen uns sowohl sportlich als auch organisatorisch gut präsentieren."

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+