Exkursion in Bierden Mit Feder durch die Natur

Der Botaniker Jürgen Feder hat sich in Achim in die Natur begeben. Bei der Exkurison zeigte sich die ganze Vielfalt der Pflanzenwelt.
15.08.2021, 16:06
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Mit Feder durch die Natur
Von Jürgen Juschkat

„Das hier ist eine armenische Brombeere, die einst von Gastarbeitern eingeführt wurde. Zu erkennen ist sie an der weißen Blattunterseite“, erklärte der selbst ernannte Extrembotaniker Jürgen Feder seinen Zuhörern. Knapp 20 Personen stark war an diesem Sonnabend die Gruppe, die sich zur fünfstündigen Exkursion an der Ecke Bierdener Mühle/In den Bergen traf. Der in Bielefeld aufgewachsene Jürgen Feder, der seit 1994 in St. Magnus/Bremen-Nord lebt, ist kein unbeschriebenes Blatt. Sein Enthusiasmus für die Pflanzenwelt und die Art und Weise, wie er über botanische Themen spricht, führte zu einem regen Interesse an seiner Person und vor allem an seinem Themenbereich. Den Anfang machte der NDR, der in seinem Format „NaturNah" in der Reportage „Leben an der Autobahn" über den Naturforscher berichtete.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren