Ab 1. September erweiterter Fahrplan Bürgerbus fährt sonnabends länger

Achim. Der Achimer Bürgerbusverein erweitert ab 1. September sein Angebot. Fahrgäste haben sonnabends künftig die Möglichkeit, beispielsweise nach dem Besuch des Achimer Wochenmarktes um 12.45 Uhr mit der Linie 791 ab Schmiedeberg in Richtung Bierden/Uphusen und um 13.31 Uhr auf der Linie 792 nach Baden/Badenermoor zu fahren, wo der wöchentliche Fahrbetrieb endet, teilt der Verein mit.
13.08.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mar

Achim. Der Achimer Bürgerbusverein erweitert ab 1. September sein Angebot. Fahrgäste haben sonnabends künftig die Möglichkeit, beispielsweise nach dem Besuch des Achimer Wochenmarktes um 12.45 Uhr mit der Linie 791 ab Schmiedeberg in Richtung Bierden/Uphusen und um 13.31 Uhr auf der Linie 792 nach Baden/Badenermoor zu fahren, wo der wöchentliche Fahrbetrieb endet, teilt der Verein mit.

"Diese Erweiterung wird möglich, weil unser hervorragendes Fahrerteam bereit ist, sein ohnehin schon hohes Stundenpensum nochmals zu erhöhen", erläutert Hans Peter Schmidt, der zweite Vorsitzende des Bürgerbusvereins. Bislang war das Achimobil sonnabends nur bis 12.30 Uhr unterwegs. "Viele haben gesagt: ,Das lohnt sich nicht, wenn wir erst um zehn zum Markt fahren‘", berichtet Schmidt. Er und seine Mitstreiter hoffen nun, "dass uns dieses zusätzliche Angebot viele zusätzliche Fahrgäste beschert".

Die neuen Fahrpläne werden Sonnabend, 18. und 25. August, auf dem Achimer Wochenmarkt verteilt und liegen außerdem im Bürgerbüro, der Tourist-Information und in vielen Achimer Geschäften bereit. Rechtzeitig vor ihrem Inkrafttreten werden die Pläne auch auf der Internetseite www.buergerbus-achim.de veröffentlicht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+