Gymnasium am Markt

Vorerst kein neuer Fall am Gamma

Die Tests des Verdener Gesundheitsamtes haben bisher keine weitere Corona-Infektion am Gymnasium am Markt festgestellt. 55 Ergebnisse stehen noch aus. Ein Teil der Schüler darf schon wieder in den Unterricht.
16.09.2020, 16:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vorerst kein neuer Fall am Gamma
Von Elina Hoepken

Die Positivtestung einer Lehrkraft am Gymnasium am Markt in Achim vergangene Woche hat bislang nur eine weitere Coronavirus-Infektion einer Schülerin nach sich gezogen. Das ist das Zwischenergebnis der laufenden mehrtägigen Testungen von Schülern und Lehrkräften der Schule. Insgesamt 265 schulische Kontaktpersonen waren nach Angaben des Landkreises seit vergangenem Sonntag vom Gesundheitsamt ermittelt und vorsorglich getestet worden. 210 Testergebnisse liegen inzwischen vor. Eine erste Testreihe am Sonntag erbrachte am Montagabend in 118 von 119 Fällen negative Testergebnisse. Eine zweite, am Montag durchgeführte Testung weiterer 91 Personen ergab am Mittwoch, dass sich keine weiteren Personen mit dem Coronavirus angesteckt hatten.

Das Gesundheitsamt wartet jetzt noch auf die Ergebnisse der Abstriche bei 55 weiteren Schülern der 10. Klassen des Gymnasiums. Diese waren noch am Dienstag im Rahmen der Nachverfolgung des bestätigten zweiten positiven Corona-Falles durchgeführt worden. Die betroffenen Schüler der 10. Klassen des Gymnasiums gehören derselben Kohorte an und hatten daher untereinander Kontakt. Die Testergebnisse sollen am Mittwochabend vorliegen.

Während für die durch den Kontakt zur Lehrkraft betroffenen 7. bis 9. Klassen und die Oberstufenkurse der reguläre Unterricht wieder stattfinden kann, müssen die Schüler der 10.Klassen, die der Kohorte der infizierten Schülerin angehören, noch im Home-Schooling bleiben.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+