Mehrere Klassen müssen in Quarantäne

Coronafall an Achimer Gymnasium

Im Gymnasium am Markt in Achim (Gamma) gibt es einen nachgewiesenen Coronafall. Eine Lehrerin ist positiv getestet worden. Die betroffenen Schüler werden noch an diesem Wochenende getestet.
13.09.2020, 09:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WK
Coronafall an Achimer Gymnasium

Symbolbild.

Robert Michael

Im Gymnasium am Markt in Achim (Gamma) hat es einen nachgewiesenen Coronafall gegeben. Eine Lehrerin ist positiv getestet worden, teilte der Schulleiter Dirk Stelling per Mail mit. Die Schüler der betroffenen Klassen und Kurse werden an diesem Sonntagvormittag auf eine Infektion getestet. Das Gesundheitsamt Verden nimmt die Abstriche in Achim vor. Ergebnisse sollen nach Angaben des Gesundheitsamtes im Laufe des Montags vorliegen.

Die betroffenen Gamma-Schüler stehen bis einschließlich kommenden Freitag, 18. September, unter Quarantäne. Das gilt auch im Fall eines negativen Tests. Für die übrigen Schüler ist in dieser Woche normaler Unterricht vorgesehen. Allerdings wird auch Geschwisterkindern empfohlen, solange auf den Schulbesuch und weitere Aktivitäten in Gruppen zu verzichten, bis für die direkt betroffenen Kinder und Jugendlichen der Familie ein negatives Testergebnis vorliegt.

Das Gesundheitsamt hat die Familien am Samstag außerdem darüber informiert, dass sie derzeit weder Besuch empfangen noch selbst jemanden besuchen sollen. Auch innerhalb der Familie sollten Abstandsregeln beachtet werden, rät das Gesundheitsamt - dabei handele es sich jedoch um eine Bitte, wurde betont, nicht um eine Vorschrift.

Die an diesem Sonntagvormittag begonnenen Tests werden laut Schulleitung am Montagmorgen fortgesetzt.

Dieser Artikel wurde am 13. September um 9 Uhr aktualisiert.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+