Fußball Landesliga

Das Ziel sportlich erreichen

Der FC Verden 04 gastiert am Sonntag zum Derby beim Rotenburger SV. Gute Erinnerungen haben die Domstädter an das Hinspiel, das sie nach einem Doppelpack von Steen Burford mit 2:1 gewannen.
24.05.2019, 14:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Landesliga Lüneburg: Der FC Verden 04 reist am vorletzten Spieltag zum Rotenburger SV. „Ein unheimlich guter und kompakter Gegner, der sehr organisiert ist“, betont Verdens Sportlicher Leiter Nicolas Brunken. Durch die Unterstützung des TB Uphusen steht der Klassenerhalt bereits fest, nun möchte die Mannschaft das Ziel jedoch auch sportlich erreichen.

„Dafür interessiert sich in einem halben Jahr zwar eh niemand mehr, aber für das eigene Ego wäre es schon gut“, sagt Brunken. Der FCV muss in Rotenburg auf Thomas Celik (Urlaub) verzichten. Fraglich ist der Einsatz von Maximilian Schulwitz.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Rotenburg

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+