Jugendhandball Die Serie wird länger

Die Saison ist für den Landesligisten SG Achim/Baden bald zu Ende. Derzeit ist die A-Jugend jedoch sehr erfolgreich unterwegs.
26.03.2019, 16:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Die männliche A-Jugend der SG Achim/Baden hat auf der Zielgeraden der Saison in der Handball-Landesliga noch einmal eines Siegesserie gestartet. In der vorletzten Begegnung der Spielzeit verbuchte die Mannschaft von Trainer Martin Schirmacher gegen den Tabellenzweiten TuS Jahn Hollenstedt einen 35:27 (17:12)-Erfolg.

Seine Sieben habe sich an die vorgegebene Marschroute gehalten, freute sich Schirmacher über den dritten Sieg in Folge. Nach ausgeglichenem Beginn (5:5/11.) fand die Spielgemeinschaft besser ins Spiel und zog bis zur Pause auf fünf Tore davon. Im zweiten Abschnitt ließen sich die Achimer auch durch eine Kurzdeckung gegen Mittelspieler Harm Schirmacher (vier Tore) nicht aus der Spur bringen. Nun setzte Erik Gronewold die entscheidenden Akzente. Vier seiner insgesamt sechs Treffer erzielte Achims Rechtshänder in der Schlussviertelstunde der Partie. Im letzten Pflichtspiel der Spielzeit 2018/2019 geht es für den Nachwuchs aus der Weserstadt am kommenden Sonntag zum Tabellenletzten HSG Mittelweser/Eystrup.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+