Ottersberg Dieb schleicht an Bewohnerin vorbei

Ottersberg. Ein Diebstahl aus einem Haus am Lerchenweg hat sich am Montag gegen 15 Uhr ereignet. Dabei ist nach Angaben der Polizei die 90-jährige Bewohnerin, die sich zur Tatzeit im Vorgarten aufhielt, um Modeschmuck und ein Portemonnaie erleichtert worden.
31.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dieb schleicht an Bewohnerin vorbei
Von Lars Köppler

Ottersberg. Ein Diebstahl aus einem Haus am Lerchenweg hat sich am Montag gegen 15 Uhr ereignet. Dabei ist nach Angaben der Polizei die 90-jährige Bewohnerin, die sich zur Tatzeit im Vorgarten aufhielt, um Modeschmuck und ein Portemonnaie erleichtert worden. Die Unbekannten gelangten durch einen unverschlossenen Seiteneingang in das Haus, so die Ermittlungen der Polizei. Die Bewohnerin bemerkte die offenen Schubläden, als sie in das Haus zurückkehrte und entdeckte so den Diebstahl. Ein Teil des Diebesgutes ist später am Amselweg wieder aufgefunden worden. Nachbarn war ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann mit schwarzen Haaren aufgefallen, etwa 1,85 Meter groß und von kräftiger Gestalt, der mit einem blauen Oberteil und einer dunklen Hose bekleidet war. Die Polizei bittet unter Telefon 0 42 02 / 99 60 um Hinweise und sucht nach einer etwa 50-jährigen Radfahrerin mit Käppi und Sonnenbrille, die sich mit der Dame unterhalten haben soll.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+