Oyten Diskussion über die Rente

Oyten. Die SPD-Bundestagsfraktion lädt Interessierte für Montag, 13. März, zu einer Veranstaltung in Oyten ein.
11.03.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Diskussion über die Rente
Von Kai Purschke

Oyten. Die SPD-Bundestagsfraktion lädt Interessierte für Montag, 13. März, zu einer Veranstaltung in Oyten ein. Sie trägt den Titel „Die Zukunft der Rente – Bestandsaufnahme und Perspektiven“. Gastredner ist der Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann, Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für den Bereich Rentenpolitik. An einer Diskussion werden auch die hiesige Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann sowie Vertreter lokaler Jugend- sowie Seniorenorganisationen teilnehmen.

Los geht es um 18 Uhr im Alten Krug, Hauptstraße 96. Mit dem Rentenpaket hat der Bundestag die im Koalitionsvertrag „vereinbarten Verbesserungen“ beschlossen: Rente ab 63, Mütterrente, bessere Erwerbsminderungsrente und höheres Reha-Budget. Es bestehe aber ein Risiko, dass in Zukunft ehemalige Beschäftigte auf Grundsicherung im Alter angewiesen sind. Deshalb frage sich die SPD immer wieder: Ist unser Rentensystem fit für kommende Herausforderungen? Wie gestalten wir es verlässlich? Wie gehen wir mit einer steigenden Zahl von Rentenempfängern um, da die Zahl der Beitragszahler abnimmt? Wie können wir Altersarmut bekämpfen? Diese Fragen würden thematisiert.

Anmeldungen per E-Mail an christina.jantz@bundestag.de oder telefonisch unter 0 42 31 / 9 82 67 20. Auch spontane Teilnahmen sind möglich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+