Achim

Druckmessung in Erdgas-Förderbohrung

Langwedel-Völkersen. Die Deutsche Erd-oel AG (DEA) wird in den kommenden Tagen anstehende Druck- und Temperaturmessungen in der Erdgas-Förderbohrung „Völkersen-Nord Z2“ vornehmen. Diese Arbeiten seien routinemäßig, heißt es in einem Schreiben der DEA.
28.09.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Druckmessung in Erdgas-Förderbohrung
Von Onno Kutscher

Langwedel-Völkersen. Die Deutsche Erd-oel AG (DEA) wird in den kommenden Tagen anstehende Druck- und Temperaturmessungen in der Erdgas-Förderbohrung „Völkersen-Nord Z2“ vornehmen. Diese Arbeiten seien routinemäßig, heißt es in einem Schreiben der DEA. Die dafür notwendigen Spezialgeräte werden am Donnerstag, 29. September, in die Bohrung ein- und am Montag, 17. Oktober, aus dieser wieder ausgebaut.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+