eFootball TB Uphusen steht nach der Hinrunde auf Rang zehn

Die Hinrunde der 1. NFV eFootball-Liga ist beendet und der TB Uphusen rangiert derzeit auf Rang zehn.
16.04.2020, 14:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TB Uphusen steht nach der Hinrunde auf Rang zehn
Von Patrick Hilmes

Das reale Treiben auf den Fußballplätzen des Landes ist weiterhin untersagt und ausgesetzt. Eine Rückkehr auf das Grün steht in den Sternen. Für die Oberligisten aus Niedersachsen stehen derzeit dennoch reichlich Duelle gegeneinander an. Auf den virtuellen Plätzen spielen die Teams um Punkte. Mittlerweile ist knapp die Hälfte der Saison der 1. NFV eFootball-Oberliga gespielt.

Der TB Uphusen wird dabei von Kai Schmidt, der die Rolle des Kapitäns einnimmt, und einem wechselnden Mitspieler vertreten. Die derzeitige Ausbeute: Der TBU rangiert nach acht FIFA20-Partien auf der Playstation auf Platz zehn des Klassements. Bisher verbuchten Schmidt und Co. drei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Jeder Spieltag besteht aus zwei Einzelspielen, in denen die Spieler im Eins-gegen-Eins-Modus in einem Match von zweimal sechs Minuten Spieldauer gegeneinander antreten. Die Summe der beiden Einzelspiele ergibt das Spieltagsergebnis.

Tabellenführer ist derzeit der MTV Gifhorn, der als einzige Mannschaft noch keine Niederlage kassierte – sieben Siege in sieben Spielen. Ganz unten ist der Heeslinger SC anzutreffen. Entgegengesetzt zu den Gifhornern gelang es dem HSC in seinen bisherigen sieben Partien nicht, einen Sieg zu verbuchen. Einzig die FT Braunschweig stellt sich nicht den virtuellen Duellen, die anderen 17 Teams ermitteln bis zum 26. April ihren Meister.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+