Handball-Verbandsliga

Ein gern gesehener Gast kommt in den Lahof

Mit einem Heimsieg gegen die HSG Barnstorf/Diepholz II kann die SG Achim/Baden II den zwölften Platz festigen. Dieser Rang kann sogar zum direkten Klassenerhalt reichen.
25.04.2019, 11:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Verbandsliga Nordsee Männer: Für die SG Achim/Baden II geht es im vorletzten Heimspiel gegen einen Gegner, der auswärts in dieser Saison ein gern gesehener Gast ist. Die HSG Barnstorf/Diepholz II kommt in die Lahofhalle. In der Fremde haben die Gäste (nur ein Sieg – 29:28 beim TuS Haren) oft mit personellen Problemen zu kämpfen. Zuletzt kassierten sie mit einer Rumpf-Truppe beim Elsflether TB eine 13:33-Packung. HSG-Coach Raul-Lucian Ferent stellt sich auf einen heißen Tanz ein: „Die junge Achimer Truppe braucht noch Punkte.“ Bei der SG steht hinter dem Einsatz von Marc Schwittek (Erkältung) ein Fragezeichen. Mit einem Sieg würde die Sieben von Trainer Florian Schacht Platz zwölf behaupten. Ob der Relegationsplatz am Ende eventuell sogar zum direkten Verbleib in der Liga berechtigt, hängt davon ab, wie viele Teams aus der 3. Liga absteigen.

Anpfiff: Freitag um 20.30 Uhr in Baden

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+