Lange Mitgliedschaft Feuerwehrmänner befördert und geehrt

Achim. Da Anfang Februar eine Grippewelle in Uesen grassierte, konnten nicht alle Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr an der Hauptversammlung teilnehmen - auch einige, die eigentlich geehrt werden sollten. Dies holten die Einsatzkräfte nun ihm Rahmen einer Halbjahresversammlung nach.
14.08.2010, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Butt

Achim. Da Anfang Februar eine Grippewelle in Uesen grassierte, konnten nicht alle Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr an der Hauptversammlung teilnehmen - auch einige, die eigentlich geehrt werden sollten. Dies holten die Einsatzkräfte nun ihm Rahmen einer Halbjahresversammlung nach.

Sascha Löwe und Oliver Gallo wurden von Ortsbrandmeister Stefan Dohrmann von Anwärtern zu Feuerwehrmännern befördert. Christoph Winsemann und Mario Winsemann dürfen sich künftig Oberfeuerwehrmänner nennen. Letzterer gehört der Wehr auch seit über 25 Jahren an. Zum Jubiläum wurde ihm das niedersächsische Ehrenzeichen verliehen.

Neben Ehrungen und Beförderungen standen aktuelle Themen auf der Tagesordnung. Im Mittelpunkt der Diskussion der zwei Wochen begonnene Neubau der Fahrzeughalle. Wie bereits berichtet, verzögert sich der Bau um einige Wochen, da bei Erdarbeiten sogenannte Webhütten aus der Zeit zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert gefunden wurden. Ortsbrandmeister Stefan Dohrmann ist aber zuversichtlich, dass der Bau Weihnachten steht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+