Open-Air im Freibad

Fisch muss schwimmen: Neuer Anlauf für Achimer Festival

Vor knapp drei Jahren sollte unter dem Titel "Fisch muss schwimmen" schon einmal ein Festival in Achim stattfinden. Nachdem daraus nichts wurde, gibt es nun einen neuen Anlauf - unter freiem Himmel im Freibad.
20.07.2021, 14:18
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Fisch muss schwimmen: Neuer Anlauf für Achimer Festival
Von Elina Hoepken
Fisch muss schwimmen: Neuer Anlauf für Achimer Festival

Sind gespannt, wie das Open-Air-Festival im Freibad ankommen wird: Janina Neuhaus von den Stadtwerken, Ulrik Borcherdt von So Light, Ingo Freitag von der Uga und Dennis Meinken vom Kasch.

FOCKE STRANGMANN

Ein Mini-Akustik-Festival in der Aula des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums. Das war 2018 die Idee für die Veranstaltung "Fisch muss schwimmen", die Ulrik Borcherdt von der Firma So Light und Thomas van der Schalk, Mitglied bei der Achimer Band Fishbait Tree, hatten. Es sollte bestenfalls der Auftakt für eine wiederkehrende Veranstaltungsreihe sein. Doch das Interesse der Achimer war damals zu gering und so musste die Veranstaltung letzten Endes abgesagt werden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren