Förderverein für die Schule Projekte und Arbeit unterstützen

Oyten·Bassen. Engagierte Eltern und Lehrkräfte der Bassener Grundschule haben einen Verein gegründet, der die Projekte der Schule voranbringen und die Schularbeit unterstützen soll. Der neue Verein trägt den schlichten Namen: 'Förderverein der Grundschule Bassen e.V.' Geladen hatte eine fünfköpfige Arbeitsgruppe, bestehend aus den ElternvertreterInnen Tanja Grobler, Sandra Holsten, Eckard Krantz, Meike Oetjen und Silke Spitzer. Zunächst stellte sich auf der Gründungsversammlung die Arbeitsgruppe vor. Anschließend verlas und erläuterte Sandra Holsten, Vorsitzende des Schulelternrates, die fünfseitige Satzung.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Förderverein für die Schule Projekte und Arbeit unterstützen
Von Uwe Dammann

Oyten·Bassen. Engagierte Eltern und Lehrkräfte der Bassener Grundschule haben einen Verein gegründet, der die Projekte der Schule voranbringen und die Schularbeit unterstützen soll. Der neue Verein trägt den schlichten Namen: 'Förderverein der Grundschule Bassen e.V.' Geladen hatte eine fünfköpfige Arbeitsgruppe, bestehend aus den ElternvertreterInnen Tanja Grobler, Sandra Holsten, Eckard Krantz, Meike Oetjen und Silke Spitzer. Zunächst stellte sich auf der Gründungsversammlung die Arbeitsgruppe vor. Anschließend verlas und erläuterte Sandra Holsten, Vorsitzende des Schulelternrates, die fünfseitige Satzung.

Schließlich wurde für zwei Jahre ein dreiköpfiger ehrenamtlich tätiger Vorstand gewählt. Der besteht aus: 1. Vorsitzende Meike Oetjen, 2. Vorsitzende Tanja Grobler, Kassenwart Eckard Krantz. In der Satzung heißt es: 'Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Erziehung und Bildung. Der Satzungszweck wird verwirklicht, insbesondere durch eine Förderung der Grundschule Bassen im Hinblick auf Beihilfen zu Schulveranstaltungen und der Förderung von Maßnahmen, die dem Zusammenleben der Schulgemeinschaft dienen.'

Jahresbeitrag von zehn Euro

Der Förderverein hofft, dass möglichst viele Menschen, die sich der Grundschule Bassen verbunden fühlen, dem Verein beitreten. Mitglied werden kann 'jede natürliche und juristische Person, die die Zwecke des Vereins fördert'. Der Jahresbeitrag beträgt 10 Euro. Gleich am Gründungsabend traten etliche Personen dem Verein bei. Damit die Zahl schnell wächst, haben die Kinder der Klasse 3a am darauf folgenden Tag einen kreativen Überraschungspreis gestiftet, den das 33. Mitglied erhält.

Die Beitrittserklärungen sind beim Vorstand erhältlich sowie im Sekretariat. Öffnungszeiten sind Montag bis Mittwoch, 7.45 bis 11.30 Uhr, sowie Donnerstag 7.45 bis 10.30 Uhr. Sie können auch per Mail abgerufen werden unter: Verwaltung@gs-bassen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+