Neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Fröhlich folgt Trentmann nach

Verden (asi). Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer gestrigen Kabinettssitzung in Berlin die Versetzung des Leitenden Oberstaatsanwalts Jörg Fröhlich (51) von der Generalstaatsanwaltschaft Celle zur Staatsanwaltschaft Verden beschlossen. Fröhlich übernimmt zum 1. Oktober das Amt des Behördenleiters und wird damit Nachfolger von Helmut Trentmann. Mit seiner Erfahrung, seinen dienstlichen Leistungen, seiner Führungs- und Organisationskompetenz sei Fröhlich der richtige Mann für diese neue und wichtige Aufgabe, sagte der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann nach der Kabinettssitzung. "Ich bin sicher, Sie werden in Ihrem neuen Amt, wie auf allen beruflichen Stationen zuvor, herausragende Arbeit leisten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatsanwaltschaft Verden ein guter Chef sein", ergänzte Busemann. Der bisherige Leiter, Oberstaatsanwalt Helmut Trentmann, tritt nach 16-jähriger Tätigkeit als Behördenchef altersbedingt in den Ruhestand. Jörg Fröhlich ist verheiratet und hat drei Kinder.
28.06.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Verden (asi). Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer gestrigen Kabinettssitzung in Berlin die Versetzung des Leitenden Oberstaatsanwalts Jörg Fröhlich (51) von der Generalstaatsanwaltschaft Celle zur Staatsanwaltschaft Verden beschlossen. Fröhlich übernimmt zum 1. Oktober das Amt des Behördenleiters und wird damit Nachfolger von Helmut Trentmann. Mit seiner Erfahrung, seinen dienstlichen Leistungen, seiner Führungs- und Organisationskompetenz sei Fröhlich der richtige Mann für diese neue und wichtige Aufgabe, sagte der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann nach der Kabinettssitzung. "Ich bin sicher, Sie werden in Ihrem neuen Amt, wie auf allen beruflichen Stationen zuvor, herausragende Arbeit leisten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatsanwaltschaft Verden ein guter Chef sein", ergänzte Busemann. Der bisherige Leiter, Oberstaatsanwalt Helmut Trentmann, tritt nach 16-jähriger Tätigkeit als Behördenchef altersbedingt in den Ruhestand. Jörg Fröhlich ist verheiratet und hat drei Kinder.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+