Handball-Oberliga

Für Naumann kommt Bissendorf zur richtigen Zeit

Die SG Achim/Baden will im fünften Spiel das erste Erfolgserlebnis einfahren. Allerdings kommt mit dem TV Bissendorf-Holte ein Team in die Gymnasiumhalle, das bisher noch nicht verloren hat.
03.10.2019, 10:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Für Naumann kommt Bissendorf zur richtigen Zeit
Von Florian Cordes
Für Naumann kommt Bissendorf zur richtigen Zeit

Tobias Naumann

Björn Hake

Oberliga Nordsee Männer: Punkte hat die SG Achim/Baden in den bisherigen vier Spielen nicht gesammelt. Das Team von Trainer Tobias Naumann befindet sich somit in einer prekären Lage. Für die SG geht es darum, dass der Kontakt zu den anderen Teams nicht frühzeitig abreißt. Und was hilft da? Natürlich gewinnen. Damit wollen die Achimer im kommenden Heimspiel mit aller Macht beginnen. Allerdings kommt mit dem TV Bissendorf-Holte ein Gegner in die Gymnasiumhalle, der als ziemlich starker gilt. „Andererseits kommt dieser Kontrahent jetzt auch zum richtigen Zeitpunkt“, findet der Coach. „Der Gegner ist sicher kein einfacher, das sollte man nicht falsch verstehen.“ Aber es ist nun einmal so, dass die Gastgeber die Partie gegen den TV auch ein Stück weit befreit angehen können. Bissendorf ist bislang noch ungeschlagen. Einen Sieg der Naumann-Sieben dürften daher nur die wenigsten erwarten. Naumann geht die Partie zudem optimistisch an, weil die Leistungen zuletzt nicht so schlecht gewesen seien. „Aus meiner Sicht, und auch aus der des Team, spiegelt das Tabellenbild unsere Leistungen nicht wider.“ Darüber hinaus hat sich die SG Achim/Baden in den Heimspielen gegen Bissendorf meist gut geschlagen. In der vergangenen Saison gewann sie mit 27:20. „Naumann: „davon können wir uns aber nichts kaufen. Jetzt zählt nur, dass wir ein Erfolgserlebnis einfahren.“

Anpfiff: Sonnabend ab 19 Uhr in Achim

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+