Fußball-Bezirksliga Systemänderung soll helfen

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie hat RW Achim-Coach Costa Efeoglu genug von Experimenten und nimmt gegen den MTSV Selsingen eine Systemänderung vor.
18.09.2020, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Für Costa Efeoglu, Trainer des 1. FC Rot-Weiß Achim, lief der Saisonauftakt alles andere als gut. Zuerst setzte es am ersten Spieltag gegen den FC Worpswede eine klare 0:3-Niederlage. Am darauffolgenden Wochenende mussten sich die Rot-Weißen gegen den TV Sottrum sogar mit 2:7 geschlagen geben. „Wir haben in der Vorbereitung eine komplett neue Mannschaft zusammengestellt. Da ist es klar, dass wir noch Zeit benötigen, bis alle Mechanismen so ineinandergreifen, wie wir das wollen“, bekräftigt RW-Coach Efeoglu. Im kommenden Heimspiel gegen den MTSV Selsingen will der erfahrene Coach aber auf die gemachten Fehlern der vergangenen Wochen reagieren. Der Trainer will eine entscheidende Änderung vornehmen: „Wir werden ein neues System ausprobieren und damit hoffentlich erfolgreicher agieren. Auch die geführten Gespräche innerhalb der Mannschaft werden dabei sicherlich hilfreich sein.“

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Achim

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+