Fußball-Oberliga

Faruk Celik und Boris Koweschnikow geben dem TB Uphusen ihre Zusage

Der TB Uphusen kann sich über zwei weitere Zusagen freuen. Faruk Celik und Boris Koweschnikow laufen auch in der kommenden Saison für den Klub auf.
28.05.2021, 12:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Faruk Celik und Boris Koweschnikow geben dem TB Uphusen ihre Zusage
Von Maurice Reding
Faruk Celik und Boris Koweschnikow geben dem TB Uphusen ihre Zusage

Faruk Celik schirmt weiter die Bälle für den TB Uphusen ab.

Björn Hake

Es geht Schlag auf Schlag beim TB Uphusen: Nach den Zusagen von Jarno Böntgen und Julian Stiehl kann sich der Fußball-Oberligist über den Verbleib zweier weiterer Spieler freuen. Faruk Celik und Boris Koweschnikow laufen auch in der kommenden Saison für den Klub aus dem Achimer Westen auf. Das teilte der TBU auf seiner Facebookseite mit.

Beide Spieler sind wichtige Bausteine im Kader von Trainer Christian Ahlers-Ceglarek. Faruk Celik lief in der vergangenen Saison in allen acht Partien auf. Dabei gelang dem Angreifer ein Tor. Trotz seines jungen Alters von 22 Jahren kann Celik, der seit 2019 die Schuhe für den TBU schnürt, bereits höherklassige Erfahrung aufweisen. Vor seinem Wechsel zu den Arenkampkickern spielte der Stürmer für den VfL Oldenburg in der Regionalliga.

SPORT // FUßBAL // Testspiel: TSV Etelsen - TB Uphusen

Boris Koweschnikow hat dem TBU ebenfalls seine Zusage gegeben.

Foto: Björn Hake

Regionalliga-Erfahrung hat auch Boris Koweschnikow – und das reichlich. Der Mittelfeldspieler kickte schon für den FC Oberneuland, SV Wilhelmshaven, FC St. Pauli II sowie den BSV Rehden in der vierthöchsten Spielklasse. Zur vergangenen Saison schloss sich der 29-Jährige dem TB Uphusen an und sollte vor allem mit seiner Erfahrung weiterhelfen. Das gelang dem Routinier in seinen vier Einsätzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+