Fußball-Oberliga TB Uphusen will die berühmten "Big Points" einfahren

Nach zwei Niederlagen in Folge will der TB Uphusen gegen den VfL Oldenburg wieder drei Punkte einfahren. Diese Zähler könnten gleich doppelt wertvoll sein.
05.11.2021, 16:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TB Uphusen will die berühmten
Von Maurice Reding

Seit dem Sieg gegen den MTV Eintracht Celle hat der Fußball-Oberligist TB Uphusen zweimal in Folge verloren. In beiden Spielen zeigten die Arenkampkicker keine schlechte Leistung, belohnten sich aber nicht in Form von Punkten. Das soll gegen den VfL Oldenburg nicht noch einmal passieren. Punkte gegen den Klub von der Hunte könnten doppelt wertvoll sein, da der VfL nach derzeitigem Stand in die Abstiegsrunde müsste. „Das wären Big Points. Oldenburg wird aber alles tun, um oben noch reinzurutschen“, ist sich TBU-Coach Christian Ahlers-Ceglarek sicher, zumal die Oldenburger nur zwei Punkte Rückstand auf den Fünftplatzierten TuS Bersenbrück haben.

Für die Uphuser ruft Ahlers-Ceglarek ein Stück weit die Wochen der Wahrheit aus. „Es geht darum, Punkte zu sammeln“, sagt der Trainer. Im Hinspiel gegen Oldenburg fuhr der Klub aus dem Achimer Westen einen Zähler ein. Das Unentschieden fühlte sich allerdings wie eine Niederlage an, da die Elf von Ahlers-Ceglarek zur Halbzeit bereits mit 3:0 geführt hatte, diesen Vorsprung aber noch aus der Hand gab. „Wir wollen an die Sachen anknüpfen, die wir gut gemacht haben“, hofft Ahlers-Ceglarek auf eine ähnliche Leistung wie in den ersten 45 Minuten in Oldenburg.

Die personelle Situation der Uphuser ist weiter angespannt. Hinter den Einsätzen von Boris Koweschnikow, Philipp Schippert, Mathis Wellmann und Benjamin Schimmel steht jeweils ein Fragezeichen. Fällt Letztgenannter aus, müsste Ahlers-Ceglarek zwischen die Pfosten. Dafür kehrt Marco Wahlers in den Kader zurück.

Anpfiff: Sonnabend um 14 Uhr in Uphusen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+