Fußball-Oberliga Der Einsatz stimmt beim TB Uphusen – das Resultat nicht

Der TB Uphusen musste gegen den BSV Kickers Emden mit einer dezimierten Mannschaft antreten. Dieses Team spielte zwar couragiert, musste sich dennoch geschlagen geben.
20.11.2021, 17:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der Einsatz stimmt beim TB Uphusen – das Resultat nicht
Von Florian Cordes

Die Bedingungen waren alles andere als optimal für Christian Ahlers-Ceglarek. Der Trainer des Fußball-Oberligisten TB Uphusen musste im Heimspiel gegen den BSV Kickers Emden auf eine ganze Reihe seiner gestandenen Spieler verzichten – aus verschiedenen Gründen. Unter anderem fehlten die beiden gesperrten Stammspieler Pedro Güthermann und Philipp-Bruno Rockahr. Ahlers-Ceglarek konnte aus diesen Gründen nur auf einen kleinen Kader zurückgreifen, in dem auch der Ur-Uphuser David Airich auftauchte. Eine Niederlage gegen den Oberliga-Topklub war daher zu erwarten. Schlussendlich verlor der TBU dann auch: 1:3 (1:2) lautete am Sonnabend das Resultat am Arenkamp.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren