Fußball-Bezirksliga

Zavelberg warnt vor MTSV

Sven Zavelberg sieht den TSV Achim gut gerüstet. An Spieltag eins geht es nach einer ordentlichen Vorbereitung zum Aufsteiger MTSV Selsingen.
04.09.2020, 12:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Glock

Der TSV Achim steht zum Auftakt in die neue Saison vor einer schwierigen Aufgabe. Die Elf von Trainer Sven Zavelberg muss auswärts beim Aufsteiger MTSV Selsingen antreten. Der Coach rechnet fest damit, dass der MTSV es seinem Team so schwer wie möglich machen will. „Ich habe mich im Vorfeld ein wenig erkundigt, wie Selsingen spielt und was uns bei diesem Aufeinandertreffen erwartet. Ich kann hier nur wieder betonen, dass wir den eingespielten Aufsteiger auf gar keinen Fall unterschätzen dürfen“, warnt Zavelberg. Insgesamt blickt der TSV-Coach auf eine ordentliche Vorbereitung zurück. „Verbesserungspotenzial gibt es immer, doch teilweise war das schon sehr ordentlich. Auch unser breiter Kader kann uns da im Laufe der Saison noch hilfreich werden“, sagt Zavelberg.

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Selsingen

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+