Fußball TSV Achim gewinnt, TV Oyten verliert

Die beiden Bezirksligisten TV Oyten und TSV Achim absolvierten jeweils auf Kunstrasen ihre ersten Testspiele. Eine der beiden Mannschaften war dabei erfolgreich, die andere nicht.
10.01.2022, 13:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TSV Achim gewinnt, TV Oyten verliert
Von Florian Cordes

Bis zur Pflichtspiel-Premiere dauert es für Jan Fitschen noch ein wenig. Der Coach des Fußball-Bezirksligisten TV Oyten absolvierte mit seinem neuen Team jetzt aber ein erstes Testspiel. Auf dem heimischen Kunstrasenplatz traf die Fitschen-Elf am Sonntagnachmittag auf den Brinkumer SV. Der aktuelle Tabellenzweite der Bremen-Liga setzte sich an der Stader Straße mit 3:0 (2:0) durch. Die Treffer für den BSV markierten Esin Demirkapi (7./71.) und Allah Hamid (12.). Trotz der Niederlage war Fitschen mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.

Gegen ein Team aus Bremen testete der Bezirksligist TSV Achim das erste Mal in diesem Jahr. Gegner auf den Kunstrasenplatz in Achim war der TuS Schwachhausen II (Bezirksliga). Der Aufgalopp ins Jahr 2022 verlief für die Truppe um TSV-Coach Sven Zavelberg erfolgreich. Achim setzte sich mit 2:0 (1:0) durch. Beide Tore markierte Patrick Ehrhardt. Er traf in der 24. Spielminute sowie in Hälfte zwei in der ersten Minute der Nachspielzeit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+