Golf

Spannende Duelle um die Titel

Bei den offenen Clubmeisterschaften des GC Verden hat es einige spannende Duelle um den Titel gegeben.
16.09.2020, 16:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spannende Duelle um die Titel
Von Maurice Reding

Verden. Der GC Verden hat kürzlich seine offenen Clubmeisterschaften ausgerichtet. Gespielt wurde an drei Tagen ein Zählspiel über alle drei Course-Kombinationen. Meister bei den Damen der AK50 wurde nach einem spannenden Finale Midju Assmann vor Andrea Roth und Anja Cordes. Bei den Herren der AK50 lagen nach der ersten Runde Jörg Lefers und Holger Rengstorf mit jeweils 80 Schlägen vorn, dicht gefolgt von Werner Peukert (81) sowie Burghard Schäfer und Klaus Meyer mit jeweils 84 Schlägen. Am zweiten Tag setzte sich Jörg Lefers um zwei Schläge vor Holger Rengstorf. Mit etwas Abstand dahinter landete Burghard Schäfer. Diese Reihenfolge hatte auch nach der dritten Runde Bestand, denn Jörg Lefers verteidigte seine Position mit einer 79er-Runde vor Holger Rengstorf (83) und Burghard Schäfer (91).

Bei den Superseniorinnen AK65 setzte sich nach der ersten Runde Nani Harun mit 98 Schlägen vor Bong Sogg Deutscher und Marianne Hoppe mit jeweils 99 Schlägen durch. Auf dem vierten Platz folgte Barbara Eidinger mit 102 Schlägen. Am zweiten Tag spielte Nani Harun eine 95er-Runde und setzte sich mit sechs Schlägen Vorsprung souverän an die Spitze. Bei den Supersenioren der AK65 lag nach der ersten Runde Werner Peukert mit 81 Schlägen deutlich vor Ralf Strübing (85). Am zweiten Tag setzte sich Ralf Strübing knapp vor Volker Schudeisky durch. Werner Peukert hielt seinen ersten Platz vom Vortag nicht, landete dennoch auf einem guten dritten Platz.

Den Nettopreis bei den Damen der AK50 holte sich Ute Hoffmann-Cordes, da die Siegerin in dieser Klasse – Uschi Giese – bereits den Nettopreis der offenen Meisterschaft erhalten hatte. Bei den Herren ging der Nettopreis an Jörg Lefers, da auch Michael Schultze bereits den Nettopreis der offenen Meisterschaft erhalten hatte. In der AK65 schnappten sich Uschi Giese bei den Damen und Volker Schudeisky bei den Herren im Stechen den Nettopreis.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+