Handball-Oberliga SG Achim/Baden unterliegt aufgrund vieler kleiner Fehler

Bis zum Ende blieb es spannend. Nach dem Abpfiff musste die SG Achim/Baden aber den Gästen von der HSG Schwanewede/Neuenkirchen beim Feiern zusehen.
28.11.2021, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SG Achim/Baden unterliegt aufgrund vieler kleiner Fehler
Von Florian Cordes

Die offene Manndeckung ist oftmals das letzte Mittel, das Trainer wählen, um ein Handballspiel möglichst noch zu drehen. Genau diese Taktik orderte Tobias Naumann am Sonnabend der SG Achim/Baden im Heimspiel gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen an. Eineinhalb Minuten waren noch auf der Uhr, die Oberliga-Handballer aus Achim lagen mit 25:27 hinten. Die Gastgeber eroberten dank der offensiven Deckung auch zweimal den Ball. Das Problem war nur: Auch das sollte der SG Achim/Baden nicht mehr helfen. Die "Schwäne" aus dem Landkreis Osterholz gewannen in der Gymnasiumhalle mit 28:27 (17:13).

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren