Handball-Oberliga SG Achim/Baden peilt einen guten einstelligen Tabellenplatz an

Am Kader der SG Achim/Baden hat sich nicht viel geändert. Punktuell wurde das Team sogar verstärkt. Der Abstiegskampf soll daher in der am Sonnabend beginnenden Saison kein Thema an der Weser werden.
14.09.2021, 19:30
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
SG Achim/Baden peilt einen guten einstelligen Tabellenplatz an
Von Florian Cordes

Zwei Spiele – danach war Schluss. Die Saison 2020/2021 wird für lange Zeit in Erinnerung bleiben. Denn sie war genau genommen gar keine. Corona beendete sie. Nun beginnt das Spiel von Neuem – auch für die SG Achim/Baden. Diese beiden Partien, die der Handball-Oberligist im Oktober 2020 absolviert hat, gingen jeweils knapp verloren. In die Saison 2019/2020, die zwar länger andauerte, wegen der Pandemie aber ebenso eingestampft wurde, waren die Achimer sogar mit acht Niederlagen am Stück gestartet. Jetzt – kurz vor dem Auftakt in die neue Serie – wünscht sich SG-Trainer Tobias Naumann einen besseren Auftakt. Und auch danach wollen die Achimer in der vierten Liga eine gute Rolle spielen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren