Baukran in Flammen

Brand auf Amazon-Baustelle in Achim

Ein Baukran ist am frühen Donnerstagmorgen auf der Amazon-Baustelle in Achim in Brand geraten. Es entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.
30.07.2020, 11:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Brand auf Amazon-Baustelle in Achim
Von Marius Merle
Brand auf Amazon-Baustelle in Achim

Der Baukran stand lichterloh in Flammen.

Nonstop News

Aus laut Polizei bislang unbekannter Ursache ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Baustellengelände für das neue Amazon-Logistikzentrum zwischen der Autobahn 27 und der Max-Naumann-Straße in Achim ein Baukran in Brand geraten. Gegen 3.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Polizei alarmiert. Der untere Bereich des Baufahrzeugs sowie die Krankabine brannten vollständig aus. Es entstand nach ersten Erkenntnissen der Beamten ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro. Außerdem wurde eine Absperrung des Baukrans aufgrund der Brandschäden notwendig. Weitere Schäden entstanden auf dem Gelände nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Die Polizei hat noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese werden am Donnerstag in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Verden fortgesetzt. Unter anderem wird ein Sachverständiger eingesetzt.

Mögliche Zeugen, die in der Nacht verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 42 02 / 99 60 bei der Polizei in Achim oder unter der Telefonnummer 0 42 31 / 80 60 bei der Polizei in Verden zu melden.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+