„Im Zauberland der bunten Farben“

Achim. Die Ausstellung "Im Zauberland der bunten Farben" von Maren Fischer-Paulitsch ist am Sonntag, 5. August, von 14 bis 18 Uhr wieder für alle Interessierten zugänglich. Die in Rotenburg lebende Künstlerin präsentiert im Haus Hünenburg Kinderbuchillustrationen, Zeichnungen, Pastellkreide- und Gouachebilder. Maren Fischer-Paulitsch fotografiert, musiziert, schreibt Geschichten und Gedichte für Kinder und malt Bilder für Kinderbücher. Die gebürtige Maschenerin wird anwesend sein und den Besuchern gern die Geschichten erzählen, die sich hinter den Bildern verbergen. Im Anschluss können die Gäste eine Tasse Kaffee auf der Terrasse genießen. Geöffnet bleibt die Ausstellung an jedem ersten Sonntag eines Monats bis zum 5. Oktober.
03.08.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mar

Achim. Die Ausstellung "Im Zauberland der bunten Farben" von Maren Fischer-Paulitsch ist am Sonntag, 5. August, von 14 bis 18 Uhr wieder für alle Interessierten zugänglich. Die in Rotenburg lebende Künstlerin präsentiert im Haus Hünenburg Kinderbuchillustrationen, Zeichnungen, Pastellkreide- und Gouachebilder. Maren Fischer-Paulitsch fotografiert, musiziert, schreibt Geschichten und Gedichte für Kinder und malt Bilder für Kinderbücher. Die gebürtige Maschenerin wird anwesend sein und den Besuchern gern die Geschichten erzählen, die sich hinter den Bildern verbergen. Im Anschluss können die Gäste eine Tasse Kaffee auf der Terrasse genießen. Geöffnet bleibt die Ausstellung an jedem ersten Sonntag eines Monats bis zum 5. Oktober.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+