Feier erst im kommenden Jahr Kinderstube Achim besteht bereits seit 50 Jahren

Am 1. Dezember 1971 wurde die Kinderstube Achim von acht Familien aus der Not heraus gegründet. Heute, 50 Jahre später, besteht die Einrichtung noch immer.
22.11.2021, 15:55
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kinderstube Achim besteht bereits seit 50 Jahren
Von Elina Hoepken

Not macht erfinderisch. Und in einer Notlage war Gisela Gritsch von 50 Jahren allemal. Immerhin hatte sie damals gerade angefangen, als Lehrerin halbtags an der Achimer Realschule und dem Gymnasium zu arbeiten, als die Stadt plötzlich offenbarte, dass sie die Kindergartengruppe, in der auch Gritsch ihre beiden Kinder untergebracht hatte, aufgrund von Personalmangel nicht mehr halten konnte. Doch Gritsch war auf die Betreuung ihrer Kinder während der Arbeitszeit natürlich angewiesen. Und wie ihr ging es damals einigen Achimer Lehrerinnen. "Kurzerhand haben wir uns dann gemeinsam entschlossen, selbst einen privaten Kindergarten zu gründen", berichtet die heute 87-Jährige. Insgesamt acht Mitglieder hatte der Verein "Kinderstube Achim" bei seiner Gründung am 1. Dezember 1971. Dass ihre Idee allerdings darüber hinaus noch viele weitere Jahrzehnte Bestand haben würde, damit hatte Gritsch damals selbst sicherlich nicht gerechnet.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren