Basar mit Modenschau im November

Kleiderspenden für Tibetinitiative

Fischerhude. Einen großen Kleiderbasar mit Damen- und Herrenbekleidung aus zweiter Hand veranstaltet Ina Mahlstedt am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6.
30.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kleiderspenden für Tibetinitiative
Von Lars Köppler

Fischerhude. Einen großen Kleiderbasar mit Damen- und Herrenbekleidung aus zweiter Hand veranstaltet Ina Mahlstedt am Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. November, in Buthmanns Hof in Fischerhude. Bereichert wird der Second-Hand-Markt mit einer pfiffigen Modenschau am Sonntag. Die Erlöse aus dem Kleidermarkt sollen in eine Nomadenschule in Ost-Tibet fließen.

Auch in diesem Jahr will die Fischerhuder Tibetinitiative um Ina Mahlstedt wieder eine enorme Menge an gut erhaltenen Kleidern, Hosen, Jacken, Mänteln, Anzügen, Hemden, Hüten und Blusen einsammeln, um damit Erlöse für den guten Zweck zu generieren. Kleiderspenden können ab sofort im September und Oktober in Brünings Scheune sowie In der Bredenau 2 in Fischerhude abgegeben werden.

In der gemütlichen Atmosphäre von Buthmanns Hof sind dann im November alle Gäste eingeladen, sich aus gespendeter und gut sortierter Kleidung neue Stücke auszusuchen, sie gegen eine Spende zu erwerben und dabei noch ein gutes Werk zu tun. Weitere Informationen gibt es bei Ina Mahlstedt unter der Telefonnummer 0 42 93 / 6 08.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+