Arbeiten an Erdgasleitung in Achim Kreisstraße 6 für sechs Wochen gesperrt

Für sechs Wochen soll die K6 bei Badenerholz ab kommenden Montag nicht für Autos befahrbar sein. Das hat das Unternehmen Gasunie erklärt, das an einer Erdgasleitung arbeiten lässt.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kreisstraße 6 für sechs Wochen gesperrt
Von Kai Purschke

Arbeiten an einer bestehenden Erdgastransportleitung erfordern nach Angaben der Gasunie und der Stadt eine Sperrung der Kreisstraße 6 im Bereich des Abschnitts Einmündung K 6/K 23 und der Einmündung K 6 Badener Holz/Verdener Bergstraße. Die Sperrung beginnt bereits am kommenden Montag, 5. November. Die K 6 soll für etwa sechs Wochen voll gesperrt werden. Auch die Autobahnbrücke Verdener Bergstraße wird für Autos gesperrt, die Radwegeverbindung über die Brücke bleibt offen. Für den Kfz-Verkehr ist eine Umleitung ausgeschildert. Der Linienbus und der Bürgerbus fahren die Haltestellen Nordhornsberg und Autobahnbrücke nicht an. Eine Ersatzhaltestelle für den Bürgerbus ist an der Einmündung K 6 /Badener Feldweg ab Dienstag eingerichtet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+