Besuch in Achim

Kultusminister stärkt IGS den Rücken für ihre Zukunftspläne

Eigentlich war der Niedersächsische Kultusminister nur in die Achimer IGS gekommen, um sich einen generellen Eindruck von der Schule zu verschaffen. Er verlor aber auch einige Worte zu deren Oberstufen-Plänen.
19.07.2021, 15:29
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Kultusminister stärkt IGS den Rücken für ihre Zukunftspläne
Von Elina Hoepken
Kultusminister stärkt IGS den Rücken für ihre Zukunftspläne

Die Schüler bildeten ein Spalier, um den Kultusminister an ihrer Schule willkommen zu heißen.

FOCKE STRANGMANN

Diese Aussage ging Kerstin Albens-Bielenberg, Schulleiterin der Achimer IGS, vermutlich runter wie Öl: "Eine Oberstufe an einer IGS ist eine wichtige und notwendige Abrundung des Angebotes. Und ich bin überzeugt, der von Ihnen eingeschlagene Weg ist richtig." Gesagt hatte diese Sätze nämlich nicht irgendwer, sondern der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne, der am Montagvormittag der Achimer Schule einen Besuch abgestattet hat. Er wisse aus eigener Erfahrung, dass in einem solchen Prozess immer Bedenken anderer Schulen bestehen würden, dass man sich gegenseitig Konkurrenz mache. "Überall wo ich ein solches Szenario bisher allerdings gesehen habe, haben sich die Schulen nicht gegenseitig geschwächt, sondern sogar gestärkt", berichtete Tonne.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren