Langwedel Kuno zeigt Ana Pace

Langwedel (mke). Die argentinische Designerin Ana Pace zeigt ihre Frühjahrs-/Sommerkollektion bei Kuno (Kultur im Norden) im Internet. „Tekóa“ ist das Marken- und Gütezeichen der Taschenproduktion Ana Paces.
26.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kuno zeigt Ana Pace
Von Michael Kerzel

Die argentinische Designerin Ana Pace zeigt ihre Frühjahrs-/Sommerkollektion bei Kuno (Kultur im Norden) im Internet. „Tekóa“ ist das Marken- und Gütezeichen der Taschenproduktion Ana Paces. Das Wort stammt aus der indigenen Guarani-Sprache und heißt so viel wie: Wo wir sind, was wir sind.

Damit verhelfe die Designerin ihren Accessoires für die Frau zu einer lebensphilosophischen Aura, die ihnen auch nicht abzusprechen sei, heißt es in einer Ankündigung der Kollektion. Diese sei poetisch und praktisch. Design und Sein fänden hier zu einer Einheit.

Ana Pace, Argentinierin mit multiethnischen Wurzeln, ist auf „Shopping Bags“ und zugleich auch auf Abendtaschen spezialisiert, heißt es seitens des Veranstalters. Die Taschen seien natürlich mehr als Transport- oder Tragehilfen. Sie seien elegant, auch verspielt, voller Leidenschaft und Liebe zu Material und Detail. Fasziniert von Farben und Formen, Stoffen und Texturen, komme es ihr, sagt die Designerin, auf den gelungenen kreativen „Mix von Schock und Schönheit, Esprit und Harmonie” an. Immer seien es Unikate. Kleine Kunststücke, von Hand gefertigt, oder Kunst-Hand-Werk im besten Sinne des Wortes, wo unkonventionelles Design sich paare mit hochwertiger Verarbeitung, erklärt Pace.

Nach Einzelschauen von Malern stellt Kultur im Norden – Kuno – mit der Ausstellung von Ana Pace auf seiner Website nun eine Taschendesignerin vor. Dies soll kein Einzelfall bleiben. Künstler und Kreative aus Mode und Design, Architektur und Artistik werden folgen. Ana Pace, „Tekóa“, ist auf kunoweb.jimdo.com ab dem 5. April, 0 Uhr, bis zum 17. Mai

zu sehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+