Lebensmittelvergiftungen

Familienfeier in Achim endet mit Drama

Gleich mehrere Teilnehmer einer Familienfeier in Achim mussten wegen einer Lebensmittelvergiftung behandelt werden. Rettungswagen rollten im Minutentakt vor ein Mehrfamilienhaus.
24.08.2020, 16:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Butt
Familienfeier in Achim endet mit Drama

Aufgrund der unübersichtlichen Lage und immer mehr Opfern rollten die Rettungswagen im Minutentakt vor das Mehrfamilienhaus.

Christian Butt

Ein unerwartetes Ende nahm am Sonntag eine Familienfeier in Achim. Mehrere Beteiligte mussten mit der Diagnose Lebensmittelvergiftung in Krankenhäuser gebracht werden. Der Rettungsdienst war mit einem Großaufgebot vor Ort.

In den Nachmittagsstunden hatte die Achimer Familie mit Gästen aus dem Ruhrgebiet in einem Wohnblock an der Magdeburger Straße gefeiert und zusammen gespeist. Nachdem sich die Gäste verabschiedet hatten, mussten sich die ersten Beteiligten krampfhaft übergeben. Nachdem es einem Mann so schlecht ging, dass er aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen konnte, wurde der Rettungsdienst verständigt.

Massenanfall von Verletzten

Aufgrund der unübersichtlichen Lage und immer mehr Opfern rollten die Rettungswagen im Minutentakt vor das Mehrfamilienhaus. Die Leitstelle löste gegen 22 Uhr einen Massenanfall an Verletzten (Manv) aus. Deshalb steuerten auch der Einsatzleitwagen des Deutschen Roten Kreuzes sowie Notärzte die Einsatzstelle an, die sich nur um den organisatorischen Ablauf des Einsatzes kümmerten.

In Schutzausrüstung wurden die Opfer betreut und in die bereitstehende Rettungswagen gebracht. Mit diesen ging es in umliegende Krankenhäuser. Menschen, die es nicht so schlimm getroffen hatte, wurden in der Wohnung behandelt. Laut Polizei mussten neun Personen in Krankenhäuser gebracht werden.

Symptome auf der Rückfahrt

Eine unschöne Rückreise hatten die Gäste aus dem Ruhrgebiet. Ihre Fahrt endete mit den selben Symptomen auf einem Parkplatz an der Autobahn. Ob auch diese Erkrankten vom Rettungsdienst behandelt werden mussten, konnte an der Einsatzstelle an der Magdeburger Straße nicht beantwortet werden. Welche Speise die Lebensmittelvergiftung ausgelöst hat ist, ebenfalls unklar.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+