Voice over Piano in Achim

Mit Witz, Charme und kräftigem Gesang

Zugunsten der Achimer Bürgerstiftung findet am 2. November in Bierden ein Auftritt der Band Voice over Piano statt, die Musicals auf Rock und Pop treffen lassen.
28.08.2019, 15:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Lukas Warnecke
Mit Witz, Charme und kräftigem Gesang

Das Nutzen von Requisiten, bunten Verkleidungen und Tanzeinlagen gehört bei Voice over Piano zum Programm.

Björn Hake

Die Band Voice over Piano kommt mit ihrem Programm „Musical meets Rock and Pop“ nach Achim und gibt dort ein Benefizkonzert zugunsten der Achimer Bürgerstiftung. Am Sonnabend, 2. November, um 19.30 Uhr startet das Konzert im Gasthof zur Linde (Meyer-Bierden). Voice over Piano besteht vor allem aus der Bremer Sängerin Sara Dähn und dem Bremer Entertainer Thomas Blaeschke. Bei ihren Auftritten steht Sara Dähn mit ihrem kräftigen Gesang im Mittelpunkt, während Blaeschke am Piano begleitet. Zusammen mit ihrer Band haben die Musiker bereits Auftritte in der ganzen Welt bestreiten können.

Typisch für die Konzerte von Voice over Piano ist der ständige Wechsel der Musikrichtungen. Schlager, Rock sowie Musicalhits befinden sich alle im Repertoire der Leadsängerin. Die Besucher können sich auf deutschsprachige Songs von Udo Jürgens, Ausschnitte aus Musicals wie „Cats“ und „König der Löwen“ sowie Welthits von „Queen“ freuen, um nur einige Beispiele zu nennen. Dabei covern die Musiker die Songs nicht nur: Liedzeilen werden getauscht oder neu hinzugefügt, um die Bedeutung einiger Lieder abzuändern. Seit einigen Jahren kann die Band jedoch auch mit selbst geschriebenen Songs aufwarten. Die Einbeziehung des Publikums ist Voice over Piano dabei sehr wichtig. Songwünsche der Fans über die E-Mail-Adresse mail@voiceoverpiano.com sind erwünscht.

Neben dem eigentlichen Gesang spielt Entertainment ebenfalls eine große Rolle bei den Auftritten von Voice over Piano. Das Nutzen von Requisiten, bunten Verkleidungen und Tanzeinlagen gehört zum Programm. Thomas Blaeschke übernimmt die Moderation der Konzerte zumeist selbst. Mit Witz und Charme gibt er einen Einblick hinter die Kulissen der Musik. Die Band trat bereits im Bundeskanzleramt, im Olympiastadion Berlin oder vor dem amerikanischen Präsidenten auf. Bei diesen Erfahrungen ist auch die eine oder andere Geschichte entstanden, die Dähn und Blaeschke ihrem Publikum gerne erzählen. Dazu zählt auch ihre Arbeit in zahlreichen Krisengebieten wie Irak, Afghanistan und Iran.

Zusammen treten Sara Dähn und Thomas Blaeschke seit 2012 auf, hatten jedoch bereits zuvor schon ihr Leben der Musik gewidmet. Sara Dähn ist Dank ihres Studiums staatlich anerkannte Musicaldarstellerin. Darauf aufbauend bildete die Sängerin sich in den Gebieten Rock und Pop weiter. 2014 gewann sie den 2. Platz des Deutschen Rock-und-Pop-Preises in den Sparten Rock und Pop. Blaeschke saß bereits mit neun Jahren am Klavier. Sein Musical „Träume“ wurde noch vor „Phantom der Oper“ und „Cats“ als drittbestes Musical in Wien ausgezeichnet.

Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Platzwahl ist frei. Karten können bei der Achimer Tourist-Info im Rathaus (Obernstraße 38) unter der Telefonnummer 0 42 02 / 29 49 erworben werden. Tickets gibt es auch online unter der Adresse www.nordwest-ticket.de oder unter Telefon 0 42 1/ 36 36 36.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+