Nach drei Monaten Achimer Spendenaktion für Flutopfer endet

Seit Ende Juli hat Jutta Rippe mit Helfern in Achim Sachspenden für die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gesammelt. Mittlerweile ist das Spendenaufkommen aber stark zurückgegangen.
24.10.2021, 12:53
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Achimer Spendenaktion für Flutopfer endet
Von Elina Hoepken

"Hier muss ich helfen!" Diesen Gedanken hatte Jutta Rippe sofort, als sie Mitte Juli die Bilder von den Schäden sah, die das verheerende Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz angerichtet hatte. Und so ließ sie nicht viel Zeit verstreichen und organisierte in Achim kurzerhand eine Sammelstelle für Sachspenden für die Flutopfer. Als sie Mitte Juli damit im Nientkewitz-Haus an der Obernstraße startete, hätte sie wohl nicht gedacht, dass dieses Projekt sie so lange beschäftigen würden. Ursprünglich war nämlich eigentlich gedacht, die Sammelstelle nur bis August laufen zu lassen. Da jedoch die Spendenbereitschaft der Achimer so groß war, verlängerten Rippe und ihre Helfer ihr ehrenamtliches Engagement immer weiter. Bis jetzt. Denn in dieser Woche soll nun endgültig die letzte Ladung mit Spenden nach Nordrhein-Westfalen geschickt werden. Wenn denn ein passender Lkw dafür gefunden wird. Denn der fehlt momentan noch. "Aktuell gestaltet sich die Suche danach noch etwas schwierig", berichtet Rippe. Sie sei aber zuversichtlich, dass sich in den kommenden Tagen eine Lösung finden lasse, zumal die Firma Behnke aus Achim bereits ihre Unterstützung zugesagt habe und tatkräftig bei der Suche helfe.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren