Geschäftsbericht aus Achim Die Werkstatt im Baustellenfahrzeug

Anfang des Jahres hat sich Marc Walter mit seinem Meisterbetrieb für Sanitär und Heizungsinstallation selbstständig gemacht und leidet unter dem Fachkräftemangel: Er findet keinen Mitarbeiter.
14.09.2021, 15:44
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Juschkat

„Den Meister habe ich nicht umsonst gemacht“, begründet Marc Walter, der seit Anfang des Jahres einen Meisterbetrieb für Sanitär und Heizungsinstallation im Achimer Ortsteil Uesen unterhält, seinen Entschluss zur Selbstständigkeit. Der 43-Jährige ist Alleinunterhalter, denn einen Mitarbeiter hat er bislang nicht gefunden. „Es muss schon ein Ausgelernter sein, denn ein Lehrling ist anfangs meist 16 Jahre alt und hat deshalb noch keinen Führerschein. So kann er nicht allein zu einer Einsatzstelle fahren“, erklärt der Firmeninhaber. Zuständig ist Walter – so steht es auch an seinem Baustellenfahrzeug – für Sanitär, Heizung, Installation und Wartung. Außerdem hat der Uesener, der Triathlon in Schwarme als sein Hobby nennt, einen 24-Stunden-Notdienst eingerichtet.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren