Fußball Landesliga Nachlässige Verdener

Der FC Verden 04 kassiert eine 1:3-Niederlage beim VfL Lüneburg und ist damit seit vier Partien sieglos.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nachlässige Verdener
Von Patrick Hilmes

Lüneburg. Ein unzufriedener Frank Neubarth hat sich am späten Sonntagnachmittag auf den Rückweg aus Lüneburg gemacht. Für die Laune des Coaches des Fußball-Landesligisten FC Verden 04 waren das Resultat und der Auftritt seiner Mannschaft beim VfL Lüneburg verantwortlich. Die Domstädter blieben auch im vierten Spiel in Folge ohne Sieg und unterlagen mit 1:3 (0:1).

Warum der FCV am Ende als Verlierer den Platz verließ, konnte Frank Neubarth bestens erklären. Warum es jedoch dazu kam, das ging nicht in den Kopf des Ex-Profis. Die Verdener kamen bestens in die zweite Halbzeit, präsentierten sich aggressiv in den Zweikämpfen und läuferisch stark. Die Belohnung dieses Aufwandes wurde zunächst laut Neubarth unberechtigterweise vom Schiedsrichter verwehrt. Kurz nach Wiederanpfiff pfiff der Unparteiische einen Handelfmeter für die Gäste nicht. „Das war ein ganz klarer“, monierte Neubarth. Wenig später durfte er dann aber doch ein Tor seiner Truppe notieren: Richard Sikut hatte das 1:1 erzielt (55.). Doch das brachte keine Sicherheit, das Gegenteil war der Fall. „Ich habe keine Ahnung warum, aber danach spielen wir wieder zu fahrlässig und nachlässig.“

Die Quittung folgte schnell: Der VfL stellte binnen vier Minuten auf 3:1. In Minute 75 war Hauke Hübscher zur Stelle. „Das hat der Mannschaft merklich einen mitgegeben“, betonte Neuabrth. In Minute 79 traf dann Oliver Gierke mit einem abgefälschten Schuss. „Das passt zurzeit auch bei uns ins Bild“, haderte Neubarth. Diese Phase war mit der gesamten ersten Hälfte zu vergleichen. Der FCV kam überhaupt nicht in die Partie und geriet auch folgerichtig in Rückstand, für den Lüneburgs Sebastian Martin in der 20. Minute zuständig gewesen war. „Die erste Halbzeit war einfach schlecht. Wir waren im Läuferischen und auch in den Zweikämpfen unterlegen“, schilderte Neubarth.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+