Jugendfußball

Ohne Einsatz zu drei Zählern

Der JFV Verden/Brunsbrock will in der U16-Landesliga unbedingt Platz zwei verteidigen. Auf einem guten Weg ist das Team, und zwar auch, weil es jetzt kampflos gegen Westercelle gewann.
27.05.2019, 11:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Florian Kastens

Verden. Ohne aktiven Einsatz sind die U16-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock in der Fußball-Landesliga zu drei weiteren Punkten gekommen. „Der VfL Westercelle hat uns kurzfristig informiert, dass sie das Spiel aufgrund großer Personalsorgen nicht austragen können. Der Staffelleiter hat es mittlerweile schon mit 5:0 für uns gewertet", erklärte JFV-Trainer Felix Meyer.

Damit ist Meyer mit seinem Team dem großen Ziel ohne großes Zutun einen entscheidenden Schritt näher gekommen. „Wir wollen unbedingt den zweiten Tabellenplatz verteidigen. Nach einer insgesamt wirklich guten Saison wäre das ein toller Lohn für die Jungs", sagte Felix Meyer. Im abschließenden Auswärtsspiel reicht beim abstiegsgefährdeten Eintracht Elbmarsch aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem MTV Treubund Lüneburg vermutlich schon ein Unentschieden, um das Saisonziel zu erreichen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+