Radtour mit der Polizei Präventionstipps auf dem Pedelec

So praktisch wie möglich will die Polizei im Landkreis Verden die Themen Verkehrs- und Kriminalprävention an die Menschen bringen. Dazu bietet sie jetzt die gemeinsame Radtour "Sicherheit erfahren" an.
23.07.2021, 14:19
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Präventionstipps auf dem Pedelec
Von Elina Hoepken

Dienstags, donnerstags und sonntags treffen sich die Mitglieder des Achimer Radwandervereins "Fahr-Wohl" traditionell am Achimer Rathaus, um gemeinsam zu einer Tour zu starten. Auch am jüngsten Donnerstag war das wieder der Fall. Allerdings hatte die Gruppe ungewöhnlichen Zuwachs bekommen. Mit von der Partie waren nämlich auch Anika Wrede, Verkehrssicherheitsberaterin der Polizeiinspektion Verden/Osterholz und die Achimer Kontaktbeamtin Katja Brammer. Denn die Vereinsmitglieder trafen sich dieses Mal nicht zu einer ihrer gewöhnlichen Touren, sondern zu einer Fahrt durch die Stadt, bei der sie viele wertvolle Präventionstipps der Polizei bekommen sollten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren