Reiten Joelle Celina Selenkowitsch im Vielseitigkeitskader

Die Achimer Vielseitigkeitsreiterin Joelle Celina Selenkowitsch ist für den Vielseitigkeitskader für das kommende Jahr nominiert worden.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Joelle Celina Selenkowitsch im Vielseitigkeitskader
Von Maurice Reding

Der Vielseitigkeitsreiterin Joelle Celina Selenkowitsch ist jetzt eine besondere Ehre zuteil geworden. Die Achimerin darf sich mit ihrem Pferd Akeby’s zum Glück über eine Nominierung in den Nachwuchskader I U21/Junge Reiter freuen. Selenkowitsch ist eine von acht Reiter und Reiterinnen, die in dieser Kategorie dem Vielseitigkeitskader für das kommende Jahr angehören. Den Kader zusammengestellt hat der Ausschuss Vielseitigkeit des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) mit Zustimmung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Erst im Oktober durfte sich die Vielseitigkeitsreiterin aus Achim über die Silbermedaille bei der Deutschen Meisterschaft der Jungen Reiter freuen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+