Karneval in Achim

Schnipp, Schnapp, da war sie ab!

Zur Weiberfastnacht haben die Bierdener Karnevalmädels wieder die Macht übers Achimer Rathaus übernommen und Bürgermeister Rainer Ditzfeld die Krawatte abgeschnitten.
20.02.2020, 15:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schnipp, Schnapp, da war sie ab!
Von Kai Purschke
Schnipp, Schnapp, da war sie ab!
Björn Hake

Zur Weiberfastnacht haben die Bierdener Karnevalmädels wieder die Macht übers Achimer Rathaus übernommen und Bürgermeister Rainer Ditzfeld die Krawatte abgeschnitten. Mit gleich mehreren Scheren ließen sie dem Verwaltungschef („Ich besitze nur schöne Krawatten und suche sie mir selbst aus“) keine Chance. Und dieses Mal war auch der Nachwuchs beteiligt: Mit den beiden Lütten Liv und Ben hatten sich die Bierdener Karnevalsfrauen (von links) Rieke Borm, Lavinia Keller, Larissa Buschmann und Inga Wanicek die nächste Generation als Verstärkung mitgebracht.

Die Karnevalsause „Bierden Helau!“ findet an diesem Sonnabend, 22. Februar, im Kasch statt, Karten sind vorab für zehn Euro erhältlich (karneval@tsv-bierden.de). An der Abendkasse kosten sie 13 Euro. Los geht es um 20 Uhr. Am Sonntag, 23. Februar, beginnt dann im Kasch um 14.30 Uhr der Kinderkarneval, zu dem die Kleinen freien Eintritt haben. Erwachsene zahlen vier Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+