Uphuser Grundschüler helfen

Sponsorenlauf für Waisenheim

Achim-Uphusen (aya). Einen Sponsorenlauf veranstaltete die Grundschule Achim-Uphusen am Freitag auf dem Gelände am Arenskamp. 200 Schüler liefen an diesem Tag bei Sonnenschein aber nicht zu heißen Temperaturen die etwa 400 Meter langen Runden.
30.06.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kaya Leimann

Einen Sponsorenlauf veranstaltete die Grundschule Achim-Uphusen am Freitag auf dem Gelände am Arenskamp. 200 Schüler liefen an diesem Tag bei Sonnenschein aber nicht zu heißen Temperaturen die etwa 400 Meter langen Runden.

Vorher hatten sich die Kinder im Bekannten- und Verwandtenkreis um Sponsoren bemüht, die einen bestimmten Betrag pro Runde auszahlten. Mit dem Erlös wurde das Waisenhaus „Living Waters“ in Tansania durch Kontakte aus dem Elternumfeld bedacht. Tobias Köller vom Unterstützerverein „Time2Help“ erklärte den Kindern im Vorfeld, dass das Waisenhaus privat aufgebaut worden ist, da der tansanische Staat auf Grund der Vielzahl der Waisen mit der Versorgung völlig überfordert sei. Das Waisenhaus wird von internationalen Freiwilligen wie Köller unterstützt, die Teile ihres Urlaubs als Helfer vor Ort verbringen. Eines konnten die Läufer von der Veranstaltung sogar mit nach Hause nehmen: ein eigenes Schul-T-Shirt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+