Freizeitareal in Achim

Jugendplatz ist nur ein Mosaikstein

Freibad, Jugendplatz, Allwetterplatz-Umzäunung, Bolzplatz und Wohnmobilplatz - alles das soll auf den Flächen an der Straße Am Freibad, die allesamt der Stadt gehören, verwirklicht werden.
22.09.2021, 16:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Jugendplatz ist nur ein Mosaikstein
Von Kai Purschke

Als der Kultur- und Sportausschuss der Stadt Achim jetzt über den Allwetterplatz und das gesamte Freizeitareal an der Straße Am Freibad – bestehend aus Freibad, Sportanlage und Schützenplatz – gesprochen hat, wurde klar, dass dies nur ein Mosaikstein einer Gesamtplanung ist, die gerade an Fahrt aufnimmt. Denn der Sozialausschuss wird am kommenden Montag, 27. September, in seiner öffentlichen Sitzung ab 18 Uhr im Rathaus über die Installation eines Jugendplatzes an der Stelle der alten Freibadumkleiden sprechen (wir berichteten). 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren