Tag der Artenvielfalt

Ottersberg. Das Mitmachen steht im Mittelpunkt der Aktion "Tag der Artenvielfalt" vom Magazin "Geo". Groß und Klein sind heute, Sonnabend, 16. Juni, aufgerufen, einen Vor- und Nachmittag "Achtern Amtshof" zu verbringen und auf Artensuche zu gehen. Bestimmungs-Literatur kann vom Nabu-Ortsverein mitgebracht werden. Bei schönem Wetter auch ein Picknick-Korb. Experten, und alle die es einmal werden wollen, gehen mit Kescher, Lupe und Fernglas auf die Suche. Die Ornitologen sind bereits vor sechs Uhr auf Tour, die Gastgeber – die Nabu Gruppe Ottersberg – ab 8 Uhr auf der Fläche präsent. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Waldorfschule. Von da kann man der Ausschilderung folgen.
16.06.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ud

Ottersberg. Das Mitmachen steht im Mittelpunkt der Aktion "Tag der Artenvielfalt" vom Magazin "Geo". Groß und Klein sind heute, Sonnabend, 16. Juni, aufgerufen, einen Vor- und Nachmittag "Achtern Amtshof" zu verbringen und auf Artensuche zu gehen. Bestimmungs-Literatur kann vom Nabu-Ortsverein mitgebracht werden. Bei schönem Wetter auch ein Picknick-Korb. Experten, und alle die es einmal werden wollen, gehen mit Kescher, Lupe und Fernglas auf die Suche. Die Ornitologen sind bereits vor sechs Uhr auf Tour, die Gastgeber – die Nabu Gruppe Ottersberg – ab 8 Uhr auf der Fläche präsent. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Waldorfschule. Von da kann man der Ausschilderung folgen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+